Aktuelles

Zagreb, 2.10.2020

Die Covid-Krise: Wieviel Freiheit wurde uns genommen?

In Zusammenarbeit mit dem kroatischen Journalistenverband, der kroatischen Journalistengewerkschaft und der Friedrich-Ebert-Stiftung werden wir jeden ersten Freitag von Oktober bis Dezember ab 11 Uhr die Folgen der durch die Coronavirus-Pandemie verursachten Krise erörtern. Wir werden versuchen, Antworten auf die wichtigsten sozialen Fragen zu geben mit dem Schwerpunkt auf Menschenrechte und Medienfreiheit in Kroatien, Wirtschaft und Arbeitnehmerrechte sowie psychischer Zustand der Bürger und Zugang zur Gesundheitsversorgung. Die Gespräche werden live übertragen.

Der erste Freitag aus der Reihe ist den Menschenrechten und der Medienfreiheit in Kroatien gewidmet.

Programm

Kontakt

Friedrich-Ebert-Stiftung
Praška 8
10000 Zagreb
Tel.: +385 1 480 79 70
Fax.:+ 385 1 480 79 78