Nachrichten

Blickpunkt Kroatien, Ausgabe 31 / Juni 2017

Nachdem die Regierungskoalition aus der konservativen HDZ und Most in Kroatien Ende April 2017 geplatzt war, hat Premierminister Andrej Plenkovic (HDZ) erstmalig mit Teilen der liberalen HNS eine neue Koalition gebildet, die zuvor noch in einer Vorwahlkoalition mit der sozialdemokratischen SDP angetreten war. Die Kommunal- und Regionalwahlen vom Mai und Juni 2017 geben zudem Einblick in die Veränderungen der Wählerpräferenzen. Die neue Ausgabe des „Blickpunkt Kroatien“ widmet sich deshalb der Parteienlandschaft Kroatiens.

Die PDF-Version finden Sie hier.

Kontakt

Friedrich-Ebert-Stiftung
Praška 8
10000 Zagreb
Tel.: +385 1 480 79 70
Fax.:+ 385 1 480 79 78